Grundsatzerklärung

Grundsatzerklärung zur Qualitätspolitik der Rötelmann GmbH

In der Welt des Überflusses und der Massenproduktion sind Qualität und Präzision entscheidende Faktoren. Wir verbinden unseren Namen und die Gestaltung unserer Produkte mit der Vorstellung von höchster Qualität und anspruchsvollster Präzision. Wir bieten erstklassige Produkte, die unseren Kunden Freude machen und positive Erlebnisse vermitteln. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist in allem, was wir tun, Leitlinie unseres Handelns.

Der Wert der Produkte wird heute in zunehmendem Maße durch Serviceanteile bestimmt. Daher arbeiten wir kontinuierlich daran, nicht nur die Qualität der Produkte zu erhöhen, sondern auch unseren Kunden einen Service zu bieten, der keine Wünsche offen lässt.

Deswegen verpflichten sich Mitarbeiter und Geschäftsleitung zu folgenden Grundsätzen:


Das Qualitätsmanagement sichert das Zusammenwirken aller an der Entstehung der Produkte beteiligten Bereiche durch festgelegte Strukturen und Abläufe. Aus diesem Grund hat sich die Geschäftsführung zur Einführung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung eines für unsere Unternehmensstruktur und unsere Produktion optimal geeignetem QM-System entschlossen, das sich an den Nachweisforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2008 orientiert. Die Einführung dieser Politik wird überwacht durch interne und externe Audits sowie der QM-Bewertung der Geschäftsführung. Mit der Unterschrift unter dem Inhaltsverzeichnis des QM-Handbuches und unter die Grundsatzerklärung wird das Qualitätsmanagementsystem in Kraft gesetzt.

Werdohl, den 12.08.2009

Rötelmann GmbH
Ludwig Kirchhoff-Stewens
Geschäftsführender Gesellschafter